Vereinsmeisterschaft: Switka liegt in Führung

Die Saison 2013/14 hat begonnen. Seriensieger Jacek Switka liegt nach drei absolvierten Runden in Führung.

In diesem Jahr haben sich 16 Spieler angemeldet, woraus zwei Gruppen mit jeweils acht gebildet wurden, die doppelrundig gegeneinander antreten. Es sind somit also insgesamt 14 Runden zu absolvieren.

 

In Gruppe 1 läuft wieder einmal alles auf ein Duell des zwölffachen Meisters Jacek Switka gegen den Titelverteidiger Daniel Kopp hinaus, der im letzten Jahr eine Serie von sechs Titel hintereinander für Jacek unterbrach. In diesem Jahr ist Daniel jedoch bereits im Rückstand. Er unterlag in Runde 2 gegen Jacek und holte in Runde drei gegen den Ehrenvorsitzenden Erich Krüger nur ein Remis. Jacek dagegen liegt mit 3 aus 3 in Führung.

 

Thomas Usling, als weiterer Herausforderer, muste bislang bereits drei Niederlagen einstecken und ist damit weit zurück gefallen.

 

In Gruppe 2 liegen zur Zeit Bernd Marten und Alexander Rodermann an der Spitze. Beide haben alle ihre bisherigen Partien gewonnen. Vorjahressieger Dag Grothe ist inzwischen in die erste Gruppe aufgestiegen.