OWL-EM: Herrenturnier gestartet

Die OWL-Einzelmeisterschaften starteten heute mit dem Herrenturnier. In der ersten Runde gab es drei Mal ein Unentschieden.

Martin Fenner und Carsten Hecht hatten ihr Brett nach langem Kampf komplett leer geräumt und kamen so zu einem Remis. Horst Salzwedel einigte sich in Zeitnot mit Alwin Engelbrecht auf Remis und auch Sven Behler und Dominik Plaßmann spielten Remis. Andy Himpenmacher siegte gegen Dominik Spisla.

 

In Runde Zwei waren die Verhältnisse dann umgekehrt. Es fielen drei Entscheidungen. Dominik Plaßmann und Andy Himpenmacher spielten Remis. Carsten Hecht kam zu einem schnellen Sieg gegen Dominik Spisla, Sven Behler schlug Alwin Engelbrecht und Martin Fenner gewann gegen Horst Salzwedel.

 

Nach dem ersten Tag haben somit vier Spieler 1,5 Punkte und führen die Tabelle an. Nach Feinwertung belegt Martin Fenner den ersten Platz gefolgt von Sven Behler und Carsten Hecht. Andy Himpenmacher und Dominik Plaßmann liegen im Mittelfeld gefolgt von  Salzwedel, Engelbrecht und Spisla.

 

Alle Ergebnisse und auch die Partien sind auf unseren Sonderseiten zur OWL-EM abzurufen.

 

Morgen starten dann auch die Damen ins Turnier.