Löhne gewinnt in der U14 mit 3:1 gegen Kirchlengern

Das neu formierte Team holt damit in der U14 Verbandsklasse Mitte seinen ersten Sieg im ersten Mannschaftskampf der Saison.

Robin Schmidt an Brett 3 holte den ersten Punkt. Er hatte seinen Gegner mit einer Batterie aus Dame und Läufer matt gesetzt. Wenig später gewann Michael Teichrib am zweiten Brett ebenfalls. Er hatte sich im Mittelspiel Vorteile erspielt und später mit Dame und Turm matt gesetzt.

 

An Schlussbrett hatte Joel Brackmann im Endspiel die Dame seines Gegners gewonnen. Er holte sich noch zwei zusätzliche Damen und setze mit dieser Übermacht anschließend matt.

In der letzten Partie musste sich Maximilian Vollmer an Brett 2 schließlich nach langem Kampf geschlagen geben.