Einstellung des Spielbetriebs im Verein wegen überschreiten der Risikoschwelle

Nachdem der Kreis Herford die Inzidenzgrenze von 50 überschritten hat und damit Risikogebiet ist, muss die SG-Löhne den Spielbetrieb erneut bis auf weiteres einstellen.

Das Vereinslokal bleibt also ab sofort geschlossen und das laufende Turnier um die Vereinsmeisterschaft wird unterbrochen. Sollten es die Zahlen wieder zulassen wird mit dem aktuellen Stand weitergespielt.

Manuel Rüter

Erster Vorsitzender