Dag Grothe gewinnt Online Stadtmeisterschaft

Im Mai und Juni fand die erste reine Online-Stadtmeisterschaft statt, nachdem das reguläre Turnier nach drei Runden bedingt durch die Corona-Pandemi abgebrochen werden musste.

Da es sei Mitte März nicht mehr möglich war, sich im Schachkeller zu treffen, wurde die Stadtmeisterschaft kurzerhand ins Internet verlegt.

Auf der Webseite von Lichess.org fand eine neue Stadtmeisterschaft komplett online statt.

10 Spielerinnen und Spieler hatten sich angemeldet, womit das Turnier auf 5 Runden ausgelegt werden und vom 08.05. an jede Woche gespielt werden konnte. Die Bedenkzeit betrug 90 Minuten für die ganze Partie plus 10 Sekunden pro Zug. Das Turnier konnte allerdings nicht zur DWZ-Auswertung eingereicht werden, da es die Vorraussetzungen dafür nicht erfüllt.

Die Paarungen und Ergebnisse finden sich auf der Stadtmeisterschaftsseite.

Mit Dag Grothe siegte der DWZ-Favorit. Er erspielte 4 Punkte aus 5 Runden und gab lediglich gegen die Verfolger Alexander Rodermann und Manuel Rüter ein Remis ab. Die beiden erreichten jeweils 3,5 Punkte, wobei Alexander dafür nur vier Partien benötigte.