Saison 2009 beendet

Am Freitag ging die Saison mit der Halbjahresversammlung zu Ende. Nun ist Sommerpause bis zum 21.08.2009

Die erste Mannschaft belegte in der Bezirksliga mit 5 : 13 Punkten leider nur den vorletzten Platz und ist damit in die Bezirksklasse abgestiegen. Die zweite Mannschaft konnte dagegen den Abstieg aus der Kreisliga mit einem Sieg in der letzten Runde noch abwenden. Das Team erzielte 8 : 10 Punkte und belegt damit den 6 Platz. Die dritte Mannschaft wurde Vizemeister der Kreisklasse und hat mit 17 : 5 Punkten das beste Saisonergebnis vorzuweisen.

 

Als beste Mannschaftsspieler wurden Waldemar Volmer für Löhne I (6 Punkte aus 9 Partien), Thomas Marten (6 aus 9) und Ian Philip Mantle für Löhne III (11 aus 11) geehrt.

 

Bei den Siegerehrungen der Vereinsturniere erhielt Jacek Switka den Pokal als Vereinsmeister. Er erreichte 11 Punkte aus 13 Partien. Stadtmeister 2009  wurde Thomas Usling mit 6 Punkten aus 7 Partien. Sieger im Rudi Hamann Pokal und damit Blitzmeister 2009 wurde ebenfalls Thomas Usling mit erneut 6 aus 7. Den Vereinspokal holte sich Titelverteidiger Thomas Marten mit 14 aus 16.

 

Bei der Besprechung der Mannschaftsaufstellung für die nächste Saison herrschte weitgehende Zustimmung für die Vorschläge des Spielausschusses. Durch den Rückzug einiger Spieler vom Turnierschach wurde eine größere Umverteilung der Spieler zwischen dritter und zweiter Mannschaft beschlossen. Die dritte Mannschaft wird sich im nächsten Jahr auf die Nachwuchsförderung konzentrieren, die Zweite um den Klassenerhalt kämpfen und die Erste versuchen den Wiederaufstieg in die Bezirksliga zu schaffen.  

 

Im Anschluss an die Versammlung fand noch ein gemeinsames Grillen statt. In der nun beginnenden Sommerpause ruht der Vereinsbetrieb und wird am 21.08.2009 wieder aufgenommen. Schachinteressierte können jederzeit einmal unverbindlich hereinschauen.