Keine Punkte gegen Bünde für die U12

Die Doppelrunde in der U12 Verbandsklasse von Löhne I und II gegen Bünde I und II endete viermal mit einem Sieg für Bünde.

Löhne I verlor klar mit 4 : 0 gegen Bünde I, dagegen nur knapp mit 1,5 : 2,5 gegen Bünde II. Michael Teichrib holte ein Remis gegen Lara Brunke und Marlon Joel Siekmann siegte gegen Liane Struckmeier.

 

Löhne II holte gegen Bünde I einen halben Ehrenpunkt, was eine 0,5 : 3,5 Niederlage ergibt, und unterlag gegen Bünde II mit 3 : 1. Viktoria Frank spielte Unentschieden und Robin Schmidt gewann gegen Lara Brunke.

 

Den Zahlen nach also kein so berauschendes Ergebnis, doch darauf kommt es auch nicht an. Der Löhner Nachwuchs soll in erster Linie nur Erfahrungen im Turnierschach sammeln.

 

Wie schon am ersten Spieltag zu beobachten war, gingen die Kinder auch dieses Mal wieder recht ungestüm zu Werke, weshalb der gesteckte Zeitrahmen von einer Stunde pro Spieler und Partie bei weitem nicht ausgeschöpft wurde. Statt der möglichen 2 Stunden dauerten die Runden deutlich unter einer Stunde und die meisten Bretter waren schon nach ca. 45 Minuten leer. Es gilt etwas mehr Ruhe in das Spiel zu bringen, dann werden sich die Ergebnisse von ganz allein verbessern.

 

In der Tabelle belegen die Mannschaften nun die Plätze 8 und 10.